Programmieren und Optimieren von Webseiten

Das Programmieren neuer Webseiten oder das Optimieren von Internetseiten setzt hohes technisches Wissen und vor allem ein Online-Marketing-Konzept voraus.

Programmieren und Optimieren von Internetseiten nur mit Konzept

Eine neue Webseite wird am Bildschrim programmiert.

Das Programmierer neuer Webseiten oder das Optimieren vorhandener Internetseiten setzt heute hohes technisches Wissen und vor allem ein Online-Marketing-Konzept voraus.

Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo stellen an Webseiten heute äußerst hohe Anforderungen. Mit der Programmierung einer Internetseite nicht es heute nicht mehr getan. Vor allem aber muss eine Website heute viel mehr als nur „hübsch“ aussehen. Wenn Ihnen eine Internetpräsenz gefällt, heißt das noch lange nicht, dass diese von potenziellen Kunden gefunden wird. Das Programmieren oder Optimieren von Internetseiten erfordert inzwischen neben den Programmier-Kenntnissen ein hohes Maß an konzeptioneller Arbeit. Für die Programmierung einer Webseite ist eine Online-Marketing-Strategie nötig, damit die Seite anschließend von Suchmaschinen positiv bewertet und möglichst hoch gerankt wird. Darum müssen die konzeptionelle und strategische Entwicklung sowie die Programmierung Hand in Hand gehen.

Programmieren und Optimieren ist heute mehr denn je Marketing

Eine durchdachte Onlinemarketing-Strategie spielt heute bei der Programmierung neuer Webseiten oder Optimierung vorhandener Internetseiten eine sehr große Rolle. Nicht ohne Grund ist Nordwest-Marketing zertifiziert in den Bereichen Online-Marketing und Web-Development (Web-Entwicklung). Schon bei der Planung einer neuen Webseite oder bei der Erarbeitung eines Konzeptes zur Optimierung eines vorhandenen Internet-Auftritts spielt das Marketing-Konzept eine große Rolle. Nur auf der Basis eines abgestimmten Planes kann heute eine Website programmiert werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ein Unternehmen viel Geld für die Programmierung neuer Websites ausgibt, die zwar gut aussehen, die aber anschließend nicht gefunden werden.

Keine Web-Programmierung ohne konkreten SEO-Plan

Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass Unternehmen bei Agenturen neue Internetseiten in Auftrag geben, die anschließend zwar gut aussehen, die jedoch fürs Marketing nicht zu gebrauchen sind, wenn es beispielsweise um Webdesign für Zahnärzte geht. Darum unser Tipp: Bevor Sie sich eine neue Webseite erstellen lassen, erkundigen Sie sich bei der Agentur nach Erfahrungen und Kenntnissen im Bereich Onlinemarketing. Nur zertifizierte Online-Marketing-Manager und Web-Entwickler (Web-Development) beherrschen die Kombination aus Programmierung und Vermarktung (Marketing) von Internetseiten. Diese Leistung kostet Sie heute keinen Euro mehr. Er bringt Ihnen am Ende nur mehr Umsätze in die Kasse. Wichtig bei der Programmierung und Optimierung von Websites ist nämlich die Suchmaschinenoptimierung. Viele Web-Entwickler beherrschen diese Disziplin leider nicht. Dabei ist Suchmaschinenoptimierung entscheidend für Suchmaschinen wie Google und Co.

Sprechen Sie uns einfach an. Wir entwickeln für Ihren Internet-Auftritt gerne ein Onlinemarketing-Konzept. Auf der Grundlage dieser Marketing-Strategie können Sie sich anschließend gerne Ihre Internetseiten bei der Agentur Ihrer Wahl programmieren lassen. Und wenn sie es wünschen, begleiten wir die Programmierung oder Optimierung Ihrer Webseiten und achten auf die Einhaltung der Online-marketing-Strategie.

Tun Sie sich selbst den Gefallen und informieren Sie sich zuerst über Onlinemarketing, bevor Sie sich Ihren neuen Webauftritt programmieren oder Ihre vorhandenen Internetseiten optimieren lassen.


Onlinemarketing-Lexikon

Wir können Ihnen folgende Literatur empfehlen

Nutzen Sie unser umfangreiches Online-Marketing-Wissen für Ihr Unternehmen!